SEO

Suchmaschinenoptimierung 

 

Webseitenbesitzer kennen häufig das Problem: Die Homepage ist zwar schön und interessant – aber niemand besucht sie. Natürlich ließe sich Traffic über Online-Werbung generieren, was zweifelsohne der richtige Schritt wäre. Doch ohne eine langfristige SEO-Strategie wird die Seite trotz aller Bemühungen in den Weiten der Google-Suchnetzwerke unauffindbar sein. SEO (Search Engine Optimization) beschreibt dabei text- und technikbasierte Maßnahmen zur Verbesserung der Indexierungsränge in Suchmaschinen und trägt so zur verbesserten Auffindbarkeit in der organischen Suchanfrage bei.

Wie funktioniert die Google Suchmaschinenoptimierung?

 

In den SEO-Grundlagen wird dabei zwischen Onpage- und Offpage-Optimierungen unterschieden. Onpage-Optimierung bezeichnet die textlichen und technischen Maßnahmen auf der Webseite selbst, wie das Implementieren von suchvolumenrelevanten Keywords an den richtigen Stellen.

Offpage hingegen meint, die Indexierungsfaktoren außerhalb der Webseite zu verbessern. Solche sind zum Beispiel der Traffic auf der Seite (d. h. die externen Klicks auf einen Link der Homepage), aber vor allem der Linkaufbau der Homepage (Linkbuilding). Google hat mehrfach verdeutlicht, dass Linkplatzierungen den Indexierungswert einer Seite erhöhen. Allerdings geschieht dies nur unter der Voraussetzung, dass die verlinkenden Seiten von Google als seriös eingestuft werden. Und genau hier liegt die Schwierigkeit beim Linkbuilding: Selbst der Link eines sympathisch wirkenden Blogs kann sich eher nachteilig auf die Indexierung auswirken, sofern Google diesen per Algorithmus als unseriös bewertet. Wir von der NEWMAN AGENCY können mit verschiedenen Anwendungen dabei helfen, negative Backlinks zu ermitteln, anschließend über die Google Search Console zu entwerten und schließlich beim Aufbau positiver Links zu helfen. So können wir die organische Indexierung einer Webseite nach vorne bringen.

Was gehört in eine gute SEO-Analyse?

 

Am Anfang der SEO-Arbeit steht die strategische Keyword-Recherche. Bei der NEWMAN AGENCY sind sowohl Know-how als auch die Softwarelösungen hierfür vorhanden. Die Implementierung der Keyword-Strukturen an den technisch richtigen Stellen ist für uns nur die kleinste Hürde. Es geht vor allem um die Tiefen-Optimierung. Dies meint beispielsweise die Verwendung von Spezial-Software zur Ermittlung der bestmöglichen Keyworddichte in der Webseite bzw. einer Sub-URL. Dadurch erhalten wir einen Referenzrahmen, innerhalb dessen wir festlegen können, wie oft ein Keyword noch eingesetzt werden kann oder entfernt werden sollte. Denn Texte für eine Homepage, die zu oft ein und dasselbe Keyword wiederholen, werden automatisch vom Google-Algorithmus erkannt und in der Indexierung abgestraft. Ziel sollte daher ein qualitativ hochwertiger Content mit einer gesunden Keyword-Dichte sein. Denn andersherum wird mit einer sehr sparsamen Verwendung von Keywords viel Potenzial verschenkt.