Newman Agency verantwortet Relaunch der Berliner Reisemesse

Mit einer komplett neuen CI fand am 21. und 22. September die Berliner Reisemesse statt. Die Newman Agency hatte den Relaunch für die traditionsreiche Messe aus Berlin enwickelt und ihr dabei ein total neuartiges Konzept verpasst.

 

Die strategische Konzeption und Entwicklung der CI, eine zielgruppenspezifische Anzeigenentwicklung und das Eventmarketing verantwortete die Newman Agency für die an „Best Ager“ gerichtete Veranstaltung. 10.000 Gäste konnte die Messe in der Zitadelle Spandau in Berlin in diesem Jahr verzeichnen, rund 2.000 mehr als im Vorjahr. „Wir sind begeistert, wie gut das neue Konzept der Reisemesse von den Besuchern aufgenommen wurde und haben uns über einen großen Andrang gefreut“, so Isah Oral, Geschäftsführer und Inhaber der Newman Agency.

 

Die Agentur ist spezialisiert auf Digital, Brand und Campaign und hat es sich als Schwerpunkt gesetzt, traditionsreiche Marken, Unternehmen sowie Produkte und Dienstleitungen zu modernisieren und strategischer Partner bei Transformationen zu sein. Gegründet wurde Newman Agency in 2018. Die Geschäftsführer und Inhaber sind Isah Oral und Markus Schneider. Beide können auf eine über zwanzigjährige Erfahrung als Art- und Creative-Director sowie im Marketing-, Event- und Entertainmentbereich zurückgreifen. Mittelweile hat die Agentur 20 Mitarbeiter. Zu ihren Kunden gehören die BVG, Fleurop, Meinestadt.de, die Berliner Reisemesse, Hüco Stoffe und das Reiseunternehmen Bonovo.

 

Info: www.newman-agency.de